Willkommen am Rosenhof

 
 

Der Rosenhof

 

Ein alter, kraftvoller Dreiseithof, klug modernisiert und innovativ weiterentwickelt, bietet der Rosenhof, im mythenreichen Waldviertel einen Raum, in dem man sich auf das konzentrieren kann, was wirklich wichtig ist.

Der Hof vermittelt Ruhe und Wärme, Sicherheit und Schutz. Die Kraft der Tradition verbindet sich am Rosenhof mit Offenheit für das Neue, Andere.

Die außergewöhnliche Naturlandschaft des Waldviertel kann man am Rosenhof auf besondere Weise spüren. Denn der Rosenhof ist zwar nur zwei Stunden von Wien entfernt, liegt aber weitab von urbaner Hektik.

Rund um den Hof gibt es viel natürlichen Freiraum - mit einer beeindruckenden Pflanzenvielfalt, alten Obstbäumen, einem Steinkreisplatz und einem Teich, in dem man auch schwimmen kann...


Garten

 

Die Ausstattung des Seminarzentrums

Seminarraum

Je nach Bestuhlung bietet der Seminarraum die passende Umgebung für 8-80 Personen (70m²). In seiner offenen nach alter Tradition errichteten Bauweise, mit Lehmputz, Vollhölzböden und Wandheizung, gibt er nach drei Seiten den Blick ins Grüne frei und holt die Natur in den Raum.

Therapieraum

Der kleine Gruppenraum eignet sich für Gruppen von 2 - 6 Personen und kann auch als Behandlungsraum z.B. für Massagen genutzt werden.

Weitere Ausstattung

Neben dem gemütlichen Pausenraum bieten diverse Plätze im und um den Rosenhof Rückzugsmöglichkeiten für die Arbeit in Kleingruppen. Technische Zusatzausstattung, wie Beamer, Notebook mit Internetzugang, DVD- und Videoequipment, etc. können auf Anfrage zusätzlich angeboten werden.



Termine

2020

 

FEBRUAR

19. Februar 2020, um 18:30 Uhr

Errichtung von hochwirksamen Energiefeldern über dem Waldviertel, dem Norden Frankreichs und Europas

 

VORTRAG von DI Architekt Georg Thurn Valsassina

 

Architekt Thurn hat sich während 30 Jahren der Entwicklung einer Architektur gewidmet, die Frequenzerhöhung bewirkt und damit einem umfassenderen Bewusstsein die Brücke schlägt.

Der Wandel unserer Welt ist in vollem Gange, vorerst noch in einer Rückwärtsspirale, die 2020 eine Umkehr erfahren sollte. Die 20, verdoppelt, bedeutet „Neubeginn“.


Neben dem aktiven Eingreifen in politische und gesellschaftliche Prozesse  können wir auch mit der übergeordneten, ursächlicheren,  mit der Quelle verbundenen Ebene die Wandlung der Erde beschleunigen. Der menschliche Geist formt die Wirklichkeit, die Quantenphysik hat es ebenfalls erwiesen.


Geometrische Muster, als geistige Abbilder aus menschlicher Absicht entworfen, schaffen eine Antenne für ankommende Informationen aus der Zentralsonne.

Wir legen spiralige und andere Muster über Landschaften und verbinden Kraftorte. Im Waldviertel, in Nordfrankreich mit seinen gotischen Kathedralen und über ganz Europa.


Die eingebundenen Orte werden feinenergetisch aufgeladen, es entsteht ein „Vortex“, eine Venusblume oder ein „Torus“. Energieformen, die die Natur  in ihrer Evolution anwendet. Jetzt werden sie überregional eingesetzt und öffnen den Geist für Neues.  

Im Vortrag  von Architekt Thurn mit PowerPoint lassen wir uns hineintragen in eine Welt, die gerade im Entstehen ist.

 

Eintritt: € 17,-

 

Infos und Anmeldung bitte MO, MI und FR vormittags unter 02856/37 95 oder per Mail an office@seminar-rosenhof.at.

 

 

FEBRUAR

20. Februar 2020, um 19:00 Uhr

QHHT ® Quantum Healing Hypnosis Technique

VORTRAG von Dorothea J. May

Wir reisen in deine eigenen Vergangenheiten und potenziellen Zukünfte - per Anhalter durch die Bewusstseinsgalaxis.

 

Dorothea J. May, erfahrene Bewusstseinslehrerin und systemische Ausbildnerin, führt dich in Trance, in deine individuellen, unbewussten Wissensspeicher.

QHHT ist eine Heilungsmethode nach Dolores Cannon in tiefer Trance, eine Reise ins eigene Unbewusste. Die Zusammenarbeit mit dem eigenen "Höheren Selbst" ermöglicht spontane Auflösungen und Heilungen.

Eine spektakuläre und einfache Reisetätigkeit in der Gruppe in die eigenen, unbewussten Wissensspeicher, in denen deine Weisheit aus allen Zeiten und Räumen, aus Vergangenheiten und möglichen Zukünften gespeichert ist.

 

Am Vortrag teilnehmen und mehr erfahren!

 

Eintritt: € 15,-

 

Anmeldung bitte MO, MI und FR vormittags unter 02856/37 95 oder per Mail an office@seminar-rosenhof.at.

 

Weitere Infos auf www.maybalance.eu

 

 

MÄRZ

11. - 15. März 2020

Yoga und Basenfasten

mit dem TATTVA-YOGA-TEAM Manfred, Gerlinde, Georg, Claudia, Ilse und Manfredi

Reinigen, Entgiften, Auftanken

Schwerpunkt: Yoga der Ernährung

mit Kamingespräch Gerlinde Kaltenbrunner

 

FÜR

Yoga-Einsteiger wie -Fortgeschrittene

Und für alle, die an gesunder und sehr gut schmeckender Ernährung (Basenfasten) interessiert sind ... und/oder schon Basenfast-Erfahrung haben.

Im Yoga gibt es 5 Säulen für ein glückliches, zufriedenes und gesundes Leben. Neben Meditation, Yoga-Atmung, Yoga-Körperübungen und der inneren Einstellung ist die Ernährung ebenfalls eine tragende Säule für Wohlbefinden und Entwicklung.

In diesen 5 Tagen kümmern wir uns um alle 5 Säulen, mit dem Schwerpunkt Basische Ernährung.

 

Weitere Infos:

www.tattva.at/yoga-und-basenfasten

 

Anfragen und Anmeldung:

georg@tattva.at

 

 

MÄRZ

19. - 22. März 2020

Mann & Frau sein: weibliche und männliche Energie im Alltag leben und feiern - Paarseminar mit Elisabeth Gatt-Iro und Stefan Gatt

Raus aus dem Schubladendenken!

Die Qualität von Mut, Neugierde und Offenheit sich selbst und dem/der PartnerIn gegenüber ermöglicht es uns, Altes loszulassen und eine neue Form von Lebendigkeit zu entdecken und zuzulassen.

(Körperorientierte) Selbsterfahrung, Theorieinputs, Dialoge und Meditation unterstützen in einer herzlichen, wertschätzenden Atmosphäre diesen Prozess.

 

Infos und Anmeldung:

www.challengeoflove.at/termine

 

EINLADUNG

 

 

MÄRZ

27. März 2020, um 19:00 Uhr

Faszination KORNKREISE

Lebendiger Bildervortrag von Günther Schermann

 

Höhepunkte der letzten 20 Jahre, tiefere Bedeutungen, spirituelle Botschaften

Heilige Geometrie, Fraktale, Goldener Schnitt, Blume des Lebens, Pyramiden, Baupläne, ...

Kraftplätze, Kraftlinien, uralte Steinkreise, liebliche Orte: der bezaubernde Südwesten Englands

 

Eintritt: € 12,-

Dauer: 90 - 120 Minuten

 

Anmeldung bitte MO, MI und FR vormittags unter 02856/37 95 oder per Mail an office@seminar-rosenhof.at bis spätestens 24. März 2020.

 

Weitere Infos auf www.kornkreiswelt.at

 

 

APRIL/MAI

30. April - 03. Mai 2020

BELTANE - Jahreskreis Retreat

mit Vera Agnes Ofenschüßl

Du liebst Yoga und gutes Essen? Du bist naturverbunden und wünscht dir eine Auszeit an einem ruhigen Ort, umgeben von einem zauberhaften Wald? Du interessierst dich für die Feste des Jahreskreises und dessen Rituale?

Dann ist mein Jahreskreis Retreat genau das Richtige für dich!

 

Eingebettet im mystischen Waldviertel werden wir zwei Autostunden von Wien entfernt in einem abgeschiedenen Hof drei magische Tage verbringen.

 

Als Datum habe ich das Beltane Wochenende gewählt - ein keltisches Fest des Jahreskreises, das die warme Jahreszeit einläutet. Umgeben von Elementen ist es ein idealer Zeitpunkt, den Winter und alten Ballast loszulassen, um danach, wie die Natur zu dieser Jahreszeit, in deiner ganzen Pracht zu blühen.

 

Weitere Infos:

www.veraagnes.com/jahreskreis-retreat-beltane

 

Anmeldung:

Vera_Ofenschuessl@gmx.at

 

 

MAI

20. - 24. Mai 2020

FRÜHLINGS-FLOW-YOGINI-GÖTTINNEN-RETREAT

mit Sandra Ahmadi-Patek

 

... for Yoginis, Wild Women & Goddesses ....

Lass dich durch die fließende Yogapraxis und Energie des Frühlings beflügeln,

erlebe inmitten der kraftvollen Natur des Waldviertels nährende Tage des

Loslassens und erwecke im besonderen Kreis der Yogini-Schwersternschaft die schöpferischbe Kraft deiner Weiblichkeit und deine Lebensfreude!

 

Infos und Anmeldung:

www.sahmadi.at/kalender/retreats/yogini-goettinnen-retreat

 

 

JULI

10. - 19. Juli 2020

ATEM-SOMMERCAMP 2020

mit Dr. Martin Gartner

 

Dies ist eine Möglichkeit außerhalb deines gewohnten Rahmens während deines Urlaubes mit deinem Atem eine Reise zu dir selbst zu machen und so deine Wurzeln zur Natur und deinem Leben zu vertiefen.

Ziel ist es, Einfachheit und Klartheit bei uns zu finden, zu beenden, was vorüber ist und zu prüfen, ob du deinem Leben eine neue Richtung geben willst.

 

Bewusste Atemübungen über einen längeren Zeitraum ermöglichen es, intensiver durch bewusste und unbewusste Schichten zu gehen, vorbei an traumatischen Erlebnissen bis hin zu dem innersten Wesenskern.

 

Infos und Anmeldung:

www.martingartner.at/seminare/atem-sommercamp-2020

 

 

JULI

22. - 26. Juli 2020

Chakrentanz, Gesang, Körperrhythmus

Anja Zalud - Bodypercussion, Chakra dance

Sabine Federspieler - Gesang

Körper- und Stimmarbeit ergänzen einander optimal.

Im Rhythmus SEIN gibt Kraft, Erdung und Halt,

Singen eröffnet Weite und Leichtigkeit.

 

Bodypercussion

Lässt uns den Rhythmus "hautnah" erleben. Die Koordination von Gehirn und Körper ist Herausforderung und Freude gleichermaßen.

 

Chakra dance

Geführte meditative Einstimmungen, spezifische Tanzbewegungen und das Erspüren der jeweiligen Farbschwingung der einzelnen Chakren erhöhen und harmonisieren den Energiefluss im gesamten Körper.

 

Gesang

Singen undTönen in der Gruppe ermöglicht, sich als Teil eines Ganzen zu erleben, Wesentliches auszudrücken und in Resonanz mit "Gleichgestimmten" die eigene Lebensfreude zu beflügeln.

 

Anmeldung:

seminare@federspieler.at

 

EINLADUNG

 

 

AUGUST

10. - 14. August 2020

Urlaub mit Yoga & Singen

mit Susi Zahnt und Alexandra Eichenauer-Knoll

 

Mit Yoga starten wir in den Tag. Genüssliches Dehnen und Gähnen sowie das langsame Öffnen von Resonanzräumen bereiten auf die spätere Singpraxis vor.

Schon 60 Minuten Singen pusht unser Immunsystem in luftige Höhen.

Im Chor macht es gleich doppelt so viel Spaß - und nimmt die Angst vor falschen Tönen.

Anfängerinnen sind herzlich willkommen! Jede Stimme ist willkommen!

 

Anmeldung:

bis Ende Mai bei Susi Zahnt, susizahnt@gmail.com, oder 0676/938 47 93

 

EINLADUNG

 

 

SEPTEMBER

16. - 20. September 2020

HERBST-FLOW-YOGA-RETREAT

mit Sandra Ahmadi-Patek

 

Erlebe die transformierende Kraft des Yoga in seiner Ganzheit, lausche dem Rhythmus der Natur, lass dich auf allen Ebenen nähren und genieße Tage des Seins voller Bewegung und Ruhe, Energie und Stille.

Finde Balance in deiner Yogapraxis und in deinem Leben.

 

Mit Beginn des Herbstes und abnehmendem Licht ist es Zeit, uns bewusst auf unseren Rückzug vorzubereiten, uns zu erinnern und unser Feuer zu hüten.

Die ganzheitliche, fließende Yoga-Praxis lässt uns unsere natürliche Ausrichtung finden, macht uns in Verbindung mit den Elementen unsere Energiezentren bewusst und nährt unsere Wurzeln, um unser inneres Gleichgewicht zu finden.

 

Infos und Anmeldung:

www.sahmadi.at/kalender/retreats/herbst-flow-yoga-retreat

 

 

NOVEMBER

11. - 15. November 2020

Yoga und Basenfasten

mit dem TATTVA-YOGA-TEAM Manfred, Gerlinde, Georg, Claudia, Ilse und Manfredi

Reinigen, Entgiften, Auftanken

Schwerpunkt: Yoga der Ernährung

 

FÜR

Yoga-Einsteiger wie -Fortgeschrittene

Und für alle, die an gesunder und sehr gut schmeckender Ernährung (Basenfasten) interessiert sind ... und/oder schon Basenfast-Erfahrung haben.

Im Yoga gibt es 5 Säulen für ein glückliches, zufriedenes und gesundes Leben. Neben Meditation, Yoga-Atmung, Yoga-Körperübungen und der inneren Einstellung ist die Ernährung ebenfalls eine tragende Säule für Wohlbefinden und Entwicklung.

In diesen 5 Tagen kümmern wir uns um alle 5 Säulen, mit dem Schwerpunkt Basische Ernährung.

 

Weitere Infos:

www.tattva.at/yoga-und-basenfasten

 

Anfragen und Anmeldung:

georg@tattva.at

Wohnen am Rosenhof

Zimmer

Zur Nächtigung am Rosenhof bieten die liebevoll individuell gestalteten Zimmer für 1-3 Personen Raum zum Wohlfühlen.

Verpflegung

Das Frühstück wird im Pausenraum im Charakter einer gemütlichen Gaststube serviert. In den Pausen können wir, je nach Wunsch, Obst, Kaffee, Tee, Mineral, div. Säfte, Kuchen und Snacks bzw. Brote anbieten.
Weitere vollwertige und gesunde Mahlzeiten, können gerne nach Vereinbarung mit und ohne Fleisch organisiert werden.







Rund um den Rosenhof

Die außergewöhnliche Naturlandschaft des Waldviertels bietet nicht nur einen besonderen Rahmen für das Seminarzentrum. Mit seinen vielfältigen Außenanlagen: mehreren Plätzen zum Zusammenkommen, einem Teich, in dem man auch schwimmen kann, einem Tipi, das auch als Seminarort eingesetzt werden kann, bis hin zur Bio-Waldsauna, bietet der Rosenhof einen kraftvollen Ausgangspunkt für Reisen nach innen und außen, in dem Geist und Natur im Einklang stehen.

Fotoalbum

 


 

Lassen Sie sich beim Schmöckern dieser Bilder von unseren tollen Seminaren und dem wunderbaren Ambiente faszinieren.

Album öffnen

So kommen Sie zum Rosenhof

Weitab von urbaner Hektik liegt der Rosenhof
nur zwei Stunden von Wien entfernt in:
Großwolfgers 43
3970 Weitra im Waldviertel

Von Zwettl kommend Richtung Weitra.
In Wörnharts direkt nach Großwolgers. In Großwolfgers Richtung Gmünd abbiegen. Bei der Kapelle vorbei und danach rechts abbiegen bis zum Teich, dann wieder rechts. Wenn Sie dem kurvigem, bergigem Weg entlang fahren, kommen Sie beim zweiten, letzten Haus am Rosenhof an.

Von Waidhofen, Gmünd kommend
Kreisverkehr Richtung Weitra ausfahren. Bundesstraße kurz nach Gmünd links abbiegen: Großwolfgers, Ortschaften Dietmanns, Hörmanns durchfahren. Kurz vor der Ortstafel Großwolfgers links abbiegen. Vor dem Teich rechts...zweites, letztes Haus.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Franz-Josefs-Bahn bis Gmünd (Entfernung Gmünd-Rosenhof ca. 10 km)
Bus von St. Pölten bzw. Linz bis Weitra (Entfernung Weitra-Rosenhof ca. 7 km)

Taxiunternehmen
Winter Peter     02852/53616, Mobil: 0664/2806987, E-Mail: taxi.winter@aon.at

Krapf Anton      Mobil: 0676/3043413

Klaban Elfriede 02852/52331, Mobil: 0664/2300719


 

Anfahrt aus Wien

Anfahrt aus Linz


 

Das Team des Rosenhof

Das Team des Rosenhof ist stets um Ihr Wohlergehen bemüht, denn neben dem Seminar, soll ja auch Ihr Aufenthalt etwas Besonderes sein.

Rosemarie Eberl

Rosemarie Eberl ist die Inhaberin des Rosenhof. Die ausgebildete Meditationsleiterin und Aura-Soma-Beraterin widmet sich nach einer Karriere als selbstständige Textilreinigungsmeisterin nun voll und ganz dem Seminarzentrum.

Christina Anderl

Christina Anderl, die gute Seele des Rosenhofs, steht Ihnen in allen administrativen Belangen gerne zur Verfügung.

Referenzen

 

ATEM-SOMMERCAMP mit Dr. Martin Gartner

Seit über 35 Jahren veranstalte ich längere Seminare (10 Tage)  im Waldviertel.
Nachdem mein früherer Veranstaltungsort im Joachimstal verkauft wurde, war ich auf der Suche nach ebenbürtigem Ort.


Bedingung: alleinstehend, mitten in der Natur, große Wiese mit hauseigenem Badeteich, finnische Waldsauna und viel Freiraum, da auch die Natur zu meinen besten Co-Therapeuten zählt.


Im ROSENHOF habe ich gefunden, was ich gesucht habe. Einen Ort, der sich auch für längere Seminare, wie den meinen, hervorragend eignet und all die  erwähnten Voraussetzungen für unsere Arbeit erfüllt.

Mehr noch: Die Zimmer sind gemütlich, die Hausleute sehr freundlich und zuvorkommend und das Essen von einer ganz besonderen veganen und vegetarisch wohlschmeckenden  Qualität.

Dafür sorgt ein Meisterkoch, der viele Jahre im Ausland war. 

Das alles getragen von Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft.


Nicht nur ich, sondern auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer fühlen sich dort sehr geborgen und aufgehoben. In den Pausen und beim Spazierengehen vernahm ich Rückmeldungen wie "Ich fühle mich hier wie auf Besuch, nicht als Gast....., wo sich die Freunde freuen, wenn ich auf Besuch komme".

Eine Teilnehmerin sprach mich mit Tränen in den Augen an und meinte: "Danke, Martin, dass du für uns diesen Ort gefunden hast".
Dem kann ich gar nichts mehr hinzufügen ....


Ich freue mich auf all die noch kommenden Seminare am ROSENHOF!


Mit vielem Dank an das Haus und lieben Grüßen!
Dr. Martin Gartner

 
Yoga Retreat mit Daniela Roisz und Jelena Drofenik

Wir danken euch für die wunderbare Zeit am Rosenhof. Unsere Gruppe hat sich sehr, sehr wohl gefühlt. Das Essen war einfach nur köstlich - vom Frühstück bis zum Abendessen. Jede Mahlzeit wurde mit so viel Liebe zubereitet, man konnte diese wahrlich schmecken. Da eine Seminarteilnehmerin Geburtstag hatte, haben wir aufs Haus einen eigens für sie gebackenen Kuchen mit frischen Blüten darauf bekommen. Von der Abwicklung bis zum Aufenthalt einfach ein Genuss-Kurz-Urlaub, selbst für uns, die Seminarleiterinnen. 

Wir danken euch von Herzen und freuen uns, wieder eure Gäste sein zu dürfen!
 
Zur Natur Erwachen mit Ing. Alfred Zenz

Wir haben uns auf Eurem wunderschönen Rosenhof sehr wohlgefühlt. Die Sauberkeit - auf der physischen wie energetischen Ebene - war sehr wohltuend, so dass die Teilnehmer Raum hatten sich gut in die Naturenergien des Ortes hineinzuspüren. Auch die tolle Rundum-Verpflegung mit den ausgezeichnet gekochten Mahlzeiten war sehr nährend. Und das Feuer im Tippi war eines der Highlights (vor allem auch weil es trotz regnerischem Wetter möglich war!). Die tollen Bäume und die Intensität der Kraftplätze im Wald haben bei den Teilnehmern einiges bewirkt und wirken noch immer nach…:-) Gerne kommen wir wieder zu diesem kraftvollen Ort zurück um diese Naturenergien weiteren Menschen zugänglich zu machen sowie Euer liebevolles Service in Anspruch zu nehmen. Ihr habt mit dem Rosenhof wirklich eine wunderbare Oase mitten inmitten der Natur des mystisch-magischen Waldviertels geschaffen! Schön, dass es Euch gibt!

 

Liebe und Selbstliebe mit Thomas Ittel

Der Rosenhof ist auf einer Bergkuppe mitten im Wald gelegen,
der lachend, lichtdurchflutete „Rosenhof“. Ich bin immer wieder gerne in die wunderschöne Atmosphäre gekommen. Man freut sich schon im Voraus auf die Energie dieses speziellen Ortes ... ein Ort der Stille, an dem es in erster Linie um Die eigene Wahrnehmung geht.

 
MFL - Morphisches Feld Lesen mit Corinna Maria Pfitzer

Der Rosenhof bietet sich ideal für meine Intuitionsseminare an: ruhig gelegen lädt er zum Entspannen ein, idyllisch ausgestattet erleichtert er die Öffnung zum Unterbewusstsein in uns. Liebevoll versorgt vom Team rund um Rosemarie Eberl darf jedes persönliche Wachstum einfach gehen. Meine Empfehlung für alle, die das Besondere in schlichter Eleganz suchen - sie werden am Rosenhof fündig werden.

 
Eine Auszeit für Frauen mit Christine Forsthuber
Schon in der Vorbereitung war die Betreuung top - ein Bemühen um gute Lösungen. Der Rosenhof selber ist eine Anlage, die das Herz weit macht. Der Innenhof mit den gemütlichen, überdachten Sitzgelegenheiten lädt zum Verweilen und zum Entspannen ein. Meine Teilnehmerinnen haben das gerne genützt. Die liebevolle Gestaltung der Zimmer ist ein Willkommen für die Gäste und eine Einladung zum Wohlfühlen. Der Seminarraum mit seinen großen Fenstern und dem Blick ins Freie schafft Verbindung von Innen und Außen, sodass die Natur immer präsent ist. Die Lichtung zum Teich hin schafft Raum, der innen weit macht und am Morgen beim Gehen durch’s taunasse Gras schon mal die Begegnung mit einem Reh möglich macht. Den Schwimmteich haben wir trotz erster Widerstände regelmäßig genützt. Ein ganz großes Lob an die Küche! Meine Teilnehmerinnen waren hingerissen. Wir kommen nächstes Jahr wieder!
 
Stotterertraining mit Hans Liebelt
Nach einer abenteuerlichen aber glücklichen Anreise bin ich im Seminarzentrum Rosenhof angekommen. Herrliche Stille empfing mich. Das sehr gepflegte Haus mit seinem einladenenden Innenhof nahm mich förmlich in die Arme. Die Zimmer, der Seminarraum, der Aufenthalts- und Essbereich: alles top und sein Geld wert!
Die Köchin Maria verstand es, meinen Teilnehmern und mir, die Mahlzeiten zu versüßen und den Rosenhof in einem kulinarischen Kleinod zu verwandeln-fast alle Zutaten ware aus dem hauseigenen Garten, das, was nicht vor Ort wuchs, kam von Biobauern. Lecker!
Wenn wir Wünsche hatten, wurden diese sofort erfüllt beziehungsweise Lösungen gefunden, um meine therapeutische Arbeit zu unterstützen. Gerne werde ich wiederkommen an diesem liebevollen und ganz besonderern Ort.

In den Jahren zuvor ...
 
Yoga Retreat mit Andrea Filseker
Ich war nun schon zum 5. Mal mit meinen Yogis und Yoginis am Rosenhof und bin rundum zufrieden. Die Zimmer sind sauber und ordentlich, die Umgebung, die Ruhe und die Natur laden zum Müßiggang ein und ermöglichen ein Auftanken und Erholen.
Das hervorragende und mit viel Liebe zubereitete Essen runden den positiven Aufenthalt am Rosenhof perfekt ab.
Wir kommen wieder!


Yoga-Ausbildung mit Isabella Welsch
Unsere Yoga-Ausbildungsgruppe hat sich am Rosenhof sehr wohl gefühlt. Wir genossen es, unter uns sein zu können und das Essen war einfach unbeschreiblich, mit so viel Feingefühl zubereitet, wie ich es noch selten erlebt habe! Ebenso haben wir die Stille und die schöne Naturlandschaft in unseren Pausen genossen und freuen uns schon auf das nächste Mal!


Asthanga Yoga mit Denise Herrera Pena
Der Rosenhof ist ein wundervoller Rückzugsort in der wilden Natur des Waldviertels. Beim Essen werden alle Wünsche berücksichtigt, besonders der Brunch ist auch für vegane Gäste ein Traum. Bei den Zimmern findet sich von ganz einfach bis sehr komfortabel eine breite Auswahl, am Rosenhof ist man jedoch sehr bemüht, dass alle gut schlafen und sich rundum wohl fühlen.
Ich freue mich jetzt schon auf meinen nächsten Aufenthalt am Rosenhof.

 

Seminar der Stille zur Zeitenwende mit Christian Iribauer
Als Seminarleiter schätze ich den Rosenhof besonders für seine wunderbare und friedliche Lage. Für mich herscht eine wunderbare Energie auf diesem Platz. Das ganze Team öffnet achtsam den Besuchern einen wohlbehüteten Raum, um alle mit Herz und regionalem sowie internationaler Küche den Aufenthalt zu verwöhnen. So fällt es vielen sehr leicht sich rasch wie zu Hause zu fühlen und daher komme ich mit meinen Seminaren seit einigen Jahren mit viel Freude zum Rosenhof.


MFL-Basisworkshop mit Stefan Peck
"Ich durfte vom 23.-28.11.2014 zum ersten Mal mit einer Gruppe von 8 Teilnehmern im Rosenhof sein. Jetzt danach, steht für mich fest, dass ich jedenfalls wieder komme. Das Seminarhaus und die nahe Umgebung haben eine wunderbare, geschützte und herzliche Energie. Man spürt, dass alle, die für das Haus verantwortlich sind oder dort arbeiten mit Herz und Freude dabei sind. Das und die Philosophie der Hausherrin ("nur Herzarbeit im Rosenhof") haben es mir energetisch sehr einfach gemacht eine entsprechende Energie für meine Teilnehmerinnen herzustellen. Die Köchin Maria hat uns 6 Tage lang mit herrlichem, vegetarischem Essen versorgt. (allein deswegen muss ich einfach wieder kommen.) Der gesamte Rosenhof ist blitzeblank sauber und speziell die Zimmer im neuen Trakt lassen keine Wünsche offen. Ich freue mich jetzt schon darauf in 2015 wieder in den Rosenhof zu kommen."

Gewaltfreie Kommunikation mit Gabriele Grunt
Wir haben den Aufenthalt am Rosenhof sehr genossen: die herzliche und zuvorkommende Betreuung, die Schönheit der Räumlichkeiten und der Lage des Hofs, die angenehme, strahlenfreie Atmosphäre und das köstliche Essen.

Selbsterfahrung mit Manuel Zeitler
Es war wirklich super bei Ihnen!! Alles mit sehr zufrieden zu bewerten.
 

Ing. Mag. Nicole Hobiger-Klimes
Danke für euren Einsatz beim ersten "3-tägigen QuantenSprung Meditations-RETREAT". Sofort haben sich die Teilnehmer ins wunderschöne Waldviertel und vor allem auch in die gute Küche verliebt. Die Krafttiermeditation im Tipi unter leuchtendem Sternenhimmel abzuhalten war eine super Idee von euch und gab dem Retreat ein außergewöhnliches Highlight.
www.QuantenSprung.at

Yoga mit Dagmar Shorny
Der Rosenhof liegt wunderbar eingebettet in den Waldviertler Märchenwald. Das kreiiert eine Stimmung der meditativen Abgeschiedenheit, in der wir uns besonders gut auf uns und unsere Inhalte konzentrieren konnten. Auch im wunderschönen Seminarraum hat man das Gefühl in der Natur zu sein.
Wir fühlten uns freundlichst aufgenommen von den beiden Rosen Rosmarie und Roswitha und aufs Beste bekocht vegetarisch und vegan von Maria.
Auf jeden Fall würden wir wieder kommen.


Er-Lebensseminar mit Harald Mitterlehner
Wenn man am Rosenhof ankommt, fährt der Alltag nach unten, die Zeit der Veränderung beginnt - und das alles, ganz von alleine...
Die liebevolle Betreuung, genussvolle Verpflegung, diese wundervolle Anlage machen den Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis...
Ich freue mich, auch 2015 wieder ein Lebens-Seminar für Menschen die Veränderung suchen, hier abhalten zu dürfen... Danke...


Michaela & Bernd
DANKE für das wunderschöne Wochenende bei euch im Seminarzentrum, es war einfach herrlich und unvergesslich schön. Danke für die tolle Gastfreundschaft, wir haben uns pudelwohl gefühlt.


"Tanz aus dem Trauma" mit Romana Tripolt und Martin Steixner
Besonders gefällt uns das „Gesamtkunstwerk Rosenhof“ - die Einbettung in die schöne Landschaft und Natur rundherum, das Ambiente im Haus, die Atmosphäre und die Ausstrahlung des Kraftplatzes Frauenbichl.
Das Essen ist köstlich und die freundliche Unterstützung bei Anfragen und Änderungswünschen im Vorfeld und während des Seminars ist sehr hilfreich für ein tiefes und prozessorientiertes Arbeiten.
Wir fühlen uns am Rosenhof geschützt, unterstützt und gut aufgehoben und würden und werden den Rosenhof wieder wählen und weiterempfehlen.
Mehrere Einzelzimmer wären besser - vielleicht gelingt es euch ja noch den Bauern vom Hof nebenan von der Vermietung zu überzeugen.
Möge der Göttin Segen weiter durch den Rosenhof fegen!


"Teambuilding-Workshop" mit Barbara Rolinek
Vielen lieben Dank - es war alles perfekt! Ich mag die Energie in Ihrem Seminarhaus und dass Sie Wert auf vegetarische - gesunde Ernährung legen!
Ich werde Ihr Haus ganz sicher weiter empfehlen.
 

Kontakt / Impressum

Seminarzentrum Rosenhof

Großwolfgers 43, 3970 Weitra im Waldviertel

Telefon:0664/4197138

         +43 2856 3795
Fax: +43 2856 37954
Email:
Konto:    Raiffeisenbank Oberes Waldviertel
             IBAN: AT793241500006036388
             BIC: RLNWATWWOWS

Bürozeiten

Mo, Mi, Fr von 8 00 - 12 00 und während der Veranstaltungen.

Bestellen Sie unseren Newsletter.

Beachten Sie für Buchungen unsere AGB.

Website

von Michael A. Vesely, ART-ist.cc